Zum 54. Mal veranstaltet die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) den Diabetes Kongress. Jedes Jahr kommen dafür rund 7.000 Teilnehmende vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum nach Berlin. Der Kongress verschafft den Besucherinnen und Besuchern einen aktuellen Überblick über den Stand der wissenschaftlichen Entwicklungen und eine konkrete Zukunftsperspektive in Sachen Ursachen und Entstehung des Diabetes mellitus, sowie Themen wie Versorgungsforschung, Prävention und Behandlung.

An dreieinhalb Tagen nutzen Fachleute aus Forschung, Praxis, Wissenschaft die Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen, gesundheitspolitischen Entscheidungsträgern, sowie Pharmavertretern in Symposien, Workshops, Posterpräsentationen und freien Vorträgen auszutauschen und zu speziellen Themen weiterzubilden.

Themen-Schwerpunkte sind 2019:

  • Neue Diabetes- klassifikation – Relevanz für Diagnose und Therapie?
  • Diabetes: von der Prävention zur Remission
  • Management der Komplikationen/Begleiterkrankungen
  • Umwelt, psychosoziale Belastungen und Lebensqualität – Aufgaben für Gesellschaft und Politik
  • Gender & Diabetes

Ein wichtiger Fokus liegt darüber hinaus im persönlichen Austausch. Als verantwortungsvoller Hersteller für Blutzuckermessgeräte und Pen Nadeln sowie Vertriebsunternehmen für Lanzetten und Sicherheitsprodukte ist, wie jedes Jahr, auch wieder die MSP bodmann GmbH dabei, wenn sich die Diabetes-Branche zum wissenschaftlichen Austausch trifft. Am Informationsstand wird das MSP-Team neben bewährten Diabetes-Produkten, die das Leben erleichtern, auch neueste Innovationen präsentieren, wie das Blutzuckermessgerät GlucoSmart Salsa, den Glucosmart Swing2 oder den AGE Reader mu connect. AGE (Advanced Glycation Endproducts) spielen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von altersbedingten chronischen Erkrankungen, wie Diabetes, Nierenversagen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der AGE Reader ermöglicht eine unmittelbare Bestimmung dieses kardiovaskulären Risikos – und das patientenfreundlich, komfortabel und schnell in nur 12 Sekunden.

Sie finden uns in der Industrie-Ausstellung.